Yoga Wissen

Warum Yoga auch für ältere Menschen so gut geeignet ist

By Januar 13, 2020 Januar 19th, 2020 No Comments

Du würdest gerne mehr für dich tun, möchtest aber nicht im Fitness-Studio schwitzen? Du interessierst dich für Yoga, bist aber aus dem Alter raus, in dem du deinem Körper zu viel zumutest? Du würdest gerne meditativ entspannen, kannst aber nicht mehr im Schneidersitz sitzen?

Dann geht es dir wie vielen Menschen, die sich in den ambitionierten Yogaklassen vieler Studios nicht wohlfühlen. Für sie habe ich dieses Buch geschrieben. Es vermittelt meine langjährige Erfahrung als 50plus-Yogalehrer. Das Konzept von Yoga50plus steht auf zwei Säulen: Erstens helfen dir die Übungen, die unwillkommenen Symptome des Alterns zu minimieren. Mit ihrem Fokus auf die Aufrichtung und durch den Verzicht auf akrobatische Stellungen eignen sie sich besonders gut für ältere Neueinsteiger. Zweitens unterstützt dich der meditative Aspekt dabei, den Alterungsprozess als Reifung wahrzunehmen.

Veränderungen stehen an

Um in den verschiedenen Lebensphasen den altersgemäßen Wünschen und Anforderungen entsprechend erfolgreich und zufrieden zu sein, benötigen wir stets neue Strategien.

Daher müssen wir uns immer wieder von überholten Routinen verabschieden. In dieser Hinsicht bringt die Zeit ab der Lebensmitte neue Herausforderungen mit sich. Oder, mit den Worten von August Everding: »Wer der Jugend hinterherläuft, sieht sie nur von hinten.« Jetzt beginnt eine Lebensphase, in der wir nicht mehr so leistungsfähig sind wie in jüngeren Jahren. Der Rückzug aus der Arbeitswelt und abnehmende familiäre Verantwortung sind weitere Aspekte des Wandels. Wir erleben, dass Menschen, die uns nahestehen, sterben. Einen solch fundamentalen Umbruch wie in der Zeit zwischen 55 und 65 haben wir seit dem Übergang von der Kindheit zur Jugend nicht erlebt.

Neue Fragen stellen sich

Es gibt allgemeine Lebensfragen, die im Laufe der Jahre immer wieder andere Antworten fordern: Was ist mein Rhythmus? Was sind meine Bedürfnisse? Was will ich, was kann ich leisten? Welchen Traum werde ich nicht mehr leben, welches Ziel kann ich nicht mehr erreichen? Die Antworten auf diese Fragen formen unser Selbstverständnis. Wichtig auch: Von welchen überkommenen Mustern und Strategien muss oder kann ich mich lösen? Was kann mir dabei helfen? Der Altersforscher Robert Havighurst nennt die Essenz des erfolgreichen Alterns einen »inneren Zustand der Zufriedenheit und des Glücks«. Als objektive Kriterien erfolgreichen Alterns gelten allgemein: Erhaltung von Kompetenz, Erhaltung der körperlich geistigen Funktionsfähigkeit sowie Langlebigkeit. Erfolgreiches Altern lässt sich allerdings nicht von außen beurteilen. Es wird primär von der betroffenen Person selbst definiert. Glück bedeutet in der zweiten Lebenshälfte vor allem: Gesundheit, intellektuelle Leistungsfähigkeit, Standfestigkeit, Kommunikation, Sinnsuche, Sinnfindung. Zufriedenheit und Glück im Alter erleben wir, wenn wir das Altern nicht als lästigen Verfall hinnehmen, sondern freudig als Wertewandel begreifen.

Yoga liefert essentielle Antworten

Beim Yoga50plus geht es darum, aus dem »Schneller, Höher, Weiter« herauszuwachsen. Das kann uns dabei unterstützen, den Alterungsprozess nicht als Verlust wahrzunehmen, sondern tatsächlich als Reifung, ja als Krönung des Lebens zu erleben. Auf der körperlichen Ebene setzen die Übungen an fünf Hauptaspekten an: Stärkung des Beckenbodens, Aufrichtung und Beweglichkeit der Wirbelsäule, Yoga hilft dir, das Altern anzunehmen und dich den neuen Herausforderungen zuzuwenden. dem Gleichgewicht, der Koordinationsfähigkeit und einer tiefen Atmung. Sie helfen, die negativen Symptome des Alterns zu mindern. Damit hältst du den Schlüssel für mehr Lebensqualität im Alter in der Hand. Auf der feinstofflichen Ebene hilft uns Yoga, unser Leben neu auszurichten, entsprechend den sich wandelnden Bedingungen und Herausforderungen der zweiten Lebenshälfte. Besonders die Meditation ist mein Geheimtipp, um »erfolgreich zu altern«. Lebenszufriedenheit und Lebensqualität wollen erlebt und erlernt sein. Das Konzept Yoga50plus mit seiner Vielfalt zielgerichteter Übungen, Meditationen und Atemtechniken kann dabei eine große Hilfe sein. Hierfür ein Bewusstsein zu schaffen und Möglichkeiten aufzuzeigen, ist das Ziel dieses Buches.

Quelle: Yoga für Späteinsteiger

© 2019 GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

BESUCHEN SIE DIE YOGA SHOW!

Die Mitmach-Messe die inspiriert, kraft und Freude spendet.

Yoga Show Termine

München, 05-06.09.2020
Hamburg, 07-08.11.2020
Rhein-Main, 20-21.02.2021